Tremalzo Pass, (Trento) Italien 2016

Weil es so schön ist dort, waren wir noch einmal da.

 

Den bekannten aber sehr schönen Tremalzo konnten wir nicht aus lassen, wenn wir schon mit dem "richtigen" Fahrzeug in der Gegend waren. Für den Aufstieg namen wir die selbe Route wie 2015 für den Abstieg dann die alte Strasse üben den Passo Nota. Am Anfang war es etwas Neblig aber dann Traumhaft schön. Um dem Tagesausflug noch ein Sahnehäubchen auf zu setzten, nahmen wir die Anfahrt über die SP38 Brasaschlucht, mehr dazu weiter unten.

Über den Passo di Tremalzo (Tremalzopass Trento IT)

 

Der Pass wurde zur Versorgung von militärischen Einrichtungen und Stellungen im so genannten Gebirgskrieg während des Ersten Weltkriegs angelegt. Allen alpinen Militärsträßchen ist gemein, dass die Eignung zum Transport schwerer Geschütze einen guten Untergrund erforderlich machte. Dies bedingt auf der Südflanke – trotz schlechter Pflege – einen bis heute teilweise guten und befahrbaren Zustand.

(Quelle: Wikipedia)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0