Vom Hilux Revo 2017 zum Blackwolf (Part 1)

Der Umbau hat begonnen. 

Noch keine 300km auf dem Tacho und schon wird am Fahrzeug herumgeschliffen...

Wir sind begeistert vom Herculiner und vom Alu-cab Hardtop.

Eine Wochen später ist der Umbau in vollem Gange. Alle Teile von Offroadaccessoires.ch wurden angeliefert und werden nach und nach verbaut.

 

Wir freuen uns jeden Fortschritt zu sehen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Aschi (Dienstag, 30 Mai 2017 06:03)

    Aha, das Teil wird vom Standartfahrzeug in ein Blackwolf umgebaut.
    Da darf man ja gespannt sein wie der Blackwolf dann am Ende mal aussehen wird, und was da alles eingebaut sein wird...

    Gruss Aschi

  • #2

    Ecco (Montag, 13 Januar 2020 14:29)

    Hallo Markus,
    toll sieht er aus euer Blackwolf. Auch wenn er inzwischen ja schon wieder ganz anders ausschaut als hier in dem Beitrag. :)
    Ich möchte mir auch ein AluCab Hardtop kaufen. Warst du damit zufrieden?

    Und nach deiner Erfahrung, sollte man die Ladekanten oben auch mit Herculiner oder einer Folie schützen wenn man das Hardtop nutzt damit der Lack keinen schaden nimmt, oder ist das nicht unbedingt nötig? Ich weiß ja nicht wie das Hardtop genau dort aufliegt.

    Danke dir!
    Gruß, Stefan

  • #3

    Markus, Wolf78-overland (Montag, 13 Januar 2020 15:01)

    Hallo Stefan,
    Ja inzwischen sieht er schon wieder ganz anders als hier im Beitrag. Das hat aber nichts mit dem Equipment zu tun, dass wir verwendet haben.
    Das Alu-Cab Hardtop wirklich gut, wir waren sehr zufrieden damit. Nun bereitet es guten Freunden von uns Freude die ab und an mit uns reisen.

    Bezüglich Ladekanten oben mit Herculiner oder einer Folie schützen. Wenn, dann würde ich eine Folie nehmen. Hat das Alu-Cab ein Gummi.

    Ich hatte nichts drauf. Man sieht es aber kaum das da mal ein Hardtop drauf lag. Wenn dann nur hinten im Eck. Die ist jedoch vermutlich auf einen Rämpler meiner Seits zurück zu führen

    Gruss Markus
    Team Wolf78-overland

  • #4

    Ecco (Freitag, 17 Januar 2020 19:36)

    Danke dir für die Info und deine schnelle Antwort :)
    Na das hört sich doch gut an, dann scheint es ja erstmal nicht zwingend nötig zu sein mit dem Kantenschutz und ich muss mir keine Gedanken machen.
    Auf die Heckklappenkante lass ich mir dann auf jeden Fall einen Streifen transparente Schutzfolie kleben, da dort der Schutz durch die Klappe vom AluCab sicher am sinnvolsten ist.
    Perfekt, danke!
    Viele Grüße!

  • #5

    Markus, Wolf78-overland (Freitag, 17 Januar 2020 19:50)

    Hallo Stefan,
    sehr gerne. Ja wie du siehst hatten wir auf der Ladekante Herkuliner. Gerollt ist das aber nicht die beste Lösung. Wenn irgen ein Bedliner Paint, dann würde ich es da aufsprühen. Deine Lösung mit der Folie finde ich aber auch sehr gut. Das sollte gut funktionieren.
    Gruss Markus
    Team Wolf78-overland