· 

Vom Hilux Revo 2017 zum Blackwolf, die EXKAB

Nach dem wir unser Equipment erfolgreich weiter geben durften, galt es Ernst.

 

Unser Hilux #Projektblackwolf soll ja nicht nackt bleiben, sondern ein beheizbarer Raum soll her!

 

Diesen haben wir mit etwas Glück in Form einer gebrauchten, sehr gepflegten EXKAB 1 gefunden. :-)

 

Bei traumhaftem Wetter durften wir diese Kabine bei sehr netten Leuten abholen.

 

Knapp war es mit der Höhe! Aber mit etwas Luft ablassen und bisschen Körpereinsatz - 5 Mann respektive Frau auf und am Fahrzeug - kamen wir dann doch aus der Garage...

 

 

Wir sind mega happy!!!

 

Eine Kabine mit Heizung, Solar und sogar ein WC ist an Board!!! Das hätten wir nicht zu träumen gewagt.

 

Wir können sogar unseren Frontrunner Dachträger, welchen unseren komfortablen Tisch beherbergt, behalten.

 

Für alle die jetzt aufschreien: "Wie schwer ist das denn...". Ganz ohne Gewichtsoptimierung geht es wohl nicht. Der Fahrradträger fiel als erstes zum Opfer und auch sonst müssen wir uns wohl schlank halten.

Obwohl, es reicht sogar noch ohne 3.5t  Auflastung...

Nun haben wir erst mal etwas daran zu werkeln und einzurichten :-)

 

Hier geht es weiter.

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Olaf der Weisse Hilux (Montag, 04 März 2019 04:50)

    Hallo Ihr beiden. Das sieht ja bei tageslicht noch besser aus! Wir wünschen euch viele unvergessliche Stunden in eurem neuen Setup!

  • #2

    Markus wolf78-overland.ch (Montag, 04 März 2019 16:35)

    Vielen Dank, und Grüsse Olaf von uns.
    Euch auch viele tolle Abenteuer, mit dem Equipment, das ihr von uns übernommen habt.
    Liebe Grüsse euer Wolf78-overland-Team

  • #3

    Peter Gl (Montag, 04 März 2019 19:36)

    Servus, Glückwunsch zum Fund ! Habt Ihr vor an Fahrwerk / Bremse was zu ändern ? Nestle / Exkab haben mir bei einer Anfrage gesagt es sei quasi obligat. Zuletzt noch die Frage ob Ihr Euch das AluCab Camper Canopy mal angesehen habt.

  • #4

    Markus wolf78-overland.ch (Montag, 04 März 2019 19:53)

    Hallo Peter, vielen Dank. Die 4s von Nestle ist noch etwas grösser aber das Fahrwerk sollte auf 3.5t ausgelegt werden. Die Werkseitige Auflastung macht bestimmt Sinn. Jedoch an den Bremsen Gedenken wir nichts zu tun, weil das Tojota für die 3.5t Zulassung nicht fordert. Den Canopy Camper haben wir bis jetzt noch nicht life gesehen. Gruss Markus wolf78-overland.ch

  • #5

    BuGiS.Camp (Dienstag, 05 März 2019 11:45)

    Alles gute mit dem neuen Setup. Immer gute und sichere Fahrt!

  • #6

    Markus wolf78-overland.ch (Dienstag, 05 März 2019 12:29)

    Vielen Dank BuGiS.Camp. Wir werden im Blog darüber berichten.
    Gruss Markus wolf78-overland