Westalpen, Gardasee - Italien

Lago di Mergozzo Toyota Hilux Revo 2017 2.4 #ProjektBlackwolf wolf78 Alu-cab offroad overland Camping 4x4 AFN Steelbumper frontrunneroutfitters #BornToRoam Winch Rival James Baroud Dachzelt Awining Vorzelt bfgoodrich TJM Sknorkel wolf78-overland.ch
Wir haben ja über den Winter etwas an unserem Hilux #ProjektBlackwolf verändert... Was heisst etwas verändert: Das ganze Camping Setup wurde einmal ausgetauscht, um etwas mehr Komfort zu erreichen und für weitere Fahrten in den Norden besser gewappnet zu sein... Auch dieses Jahr fahren wir zu Ostern nach Italien. Diesmal allerdings nicht an den Lago di Mergozzo, sondern an den Lago di Garda. Equipment testen ist angesagt und dies nicht nur für uns, sondern auch für unsere, durch den...
Lago di Mergozzo Toyota Hilux Revo 2017 2.4 #ProjektBlackwolf wolf78 Alu-cab offroad overland Camping 4x4 AFN Steelbumper frontrunneroutfitters #BornToRoam Winch Rival James Baroud Dachzelt Awining Vorzelt bfgoodrich TJM Sknorkel wolf78-overland.ch
Auch dieses Jahr fahren wir zu Ostern über den Lötschberg Autoverlad an den Lago Mergozzo. Diesmal allerdings mit unserem Hilux #ProjektBlackwolf. Am ersten Tag war es kalt und nass, also gerade mal unser Equipment testen... Das James Baroud Vorzelt macht sich super und auch die Thermoisolation vom James Baroud Discovery leistet uns gute Dienste.

Nach dem Col du Parpallion gestern, schon das nächste Highlight!!! Am nächsten Morgen, ziemlich früh, machten wir uns vom Camping Gran Bosco in Bardonecchia auf den Weg. Wir wollen hoch hinaus, fast 3000m über Meer sollen es noch vor dem Mittag sein. Im traumhaft goldenen Berg Herbst schlängeln wir uns Meter für Meter in die Höhe bis nur noch Fels und Geröll uns umgibt. Eine absolut Atemberaubende Kulisse! ...wir freuen uns, dich im Video auf diese Reise mitnehmen zu dürfen :-) Und wie...
Gestern noch auf der Ligurischen Grenzkammstrasse, sind wir heute auf Französischem Boden. Wer hat noch nicht vom Col du Parpallion oder vom Tunnel du Parpallion gehört und Bilder davon gesehen? ...wir freuen uns, dass wir uns nun auch zu den Bildermachern einreihen dürfen :-) Und wie meist, wenn Engel Reisen, lacht uns die Sonne. PS: Wer findet das Murmeltier im Video? Daumen hoch und Kanal abonnieren nicht vergessen ;-) Morgen soll es dann weiter gehen zum Colle Sommeiller!

Nachdem wir letztes Jahr mit unserem Jeep nur kurz durch die Westalpen gefahren waren, hatten wir uns entschieden diese schöne Ecke noch einmal mit dem neuen Hilux zu besuchen. Bei traumhaftem Wetter suchten und fanden wir die SP69 Variante Alta Via Dei Monte Liguri. Wir lassen einmal mehr die Video und Bilder sprechen.
Lago di Mergozzo Continental Camping Village wolf78-overland.ch Blacklandy ostern
Diesmal fuhr ich über den Lötschberg Autoverlad mit unserem Jeep an den Lago Mergozzo, um wieder etwas "Entwicklungshilfe" der Landyfreunde zu bekommen. Die Temperaturen waren einiges angenehmer wie die letzten Jahre. Wieder hatten sich über 10 Fahrzeuge auf dem, dieses Jahr voll ausgebuchten, Eurocamping in Mergozzo eingefunden. Wir hatten super Wetter, machten wunderschöne Ausfahrten, assen gut und genossen gemütliche Stunden am abendlichen Feuer. Vielen Dank an die, die jeweils den...

Wir haben noch etwas Zeit und möchten auch die Heimreise geniessen. Also kommt Autobahn, wie meistens, gar nicht in Frage. Und so fahren wir ganz der Nase nach, von der Grenzkammstrasse Richtung Norden. Als dann auf einmal ein Schild auftaucht, wo Colle dell`Asietta drauf steht, kann ich es mir nicht verkneifen abzubiegen. Vom Colle delle Finestre habe ich bis jetzt noch nichts gehört... Zeit dies zu ändern! Aber schaut es euch selbst an.
Wir sind mit unserem Grand Cherokee die Ligurische Grenzkammstrasse gefahren, eine alte Militärstrasse, ein traumhafter offroad, overland, 4x4 Track.

Nachdem wir am Abend nochmals einen wunderschönen Sonnenuntergang geniessen durften, machten wir uns am neuen Tag auf über Land, durch die Pooebene, über die traumhaften Berge der Toscana Richtung Laspezia. Da sich die Campingplatz suche für uns unerwartet schwierig erwies, durchfuhren wir dann (leider bei Nacht) die Cinqueterre bis nach Levanto. Obwohl das bei Nacht auch seinen Reiz hat werden wir das mal noch am Tag anschauen müssen.
Gestern noch Verona mit seinem Kolosseum angeschaut, wird es heute wieder etwas wilder. Die SP38 Brasaschlucht, welche auch als Kulisse in einem Bond film diente, ist mit jedem Fahrzeug eine Freude zu Fahren. Wir haben es vom SLK350 bis zum Dodge Ram1500 getan :-)

Mehr anzeigen